/ Allgemein / Die Jungen Zillertaler – 300%

Die Jungen Zillertaler – 300%

Die Jungen Zillertaler
FS an 3. Juli 2014 - 20:13 in Allgemein, Junge Zillertaler

Die Jungen Zillertaler  … sind 3 x 100% Pole-Position bei der großen Alpen-Punk-Party!

JuZi_CD-CoverMan braucht da gar nix zu verharmlosen. Es ist wie es ist: Treten „Die jungen Zillertaler“ auf, dann brennt die Wiese, die Hütte dazu und der Gletscher schmilzt ganz ohne Klimawandel. 20 Jahre fahren die drei Freunde nun schon Volllast und nein, daran wird sich auch die nächsten zwei Jahrzehnte nichts ändern!

Die jungen Zillertaler stehen nun gemeinsam seit 20 Jahren auf der Bühne. 2014 ist somit das große Jubiläumsjahr und bevor da irgendwelche kleinlichen Fragen wegen dem „Ewig-Jungsein“ aufkommen, ist das Thema gleich wieder vom Tisch. Es ist so was von „wurscht“, denn erstens ist man immer so jung, wie man sich fühlt und zweitens gibt es ja die „alten“ Zillertaler, ein Papa und zwei Onkel von zwei der Jungs, die ja auch schon miteinander musiziert haben. Und drittens hat schon Bob Dylan „Forever Young“ gesungen und der hat ja Heiligenstatus und was der sagt, ist somit Gesetz! Also: Die 3 JUZIs – Für immer jung und gut ist es!

„300% JUZI“ titelt das neue Album und der Name der CD ist wie der Typenschein eines Muscle-Cars. Man weiß eh was diese Raketen so drauf haben, aber man schaut halt doch gerne in die Papiere und freut sich über monstermäßige Kraft. „300% JUZI heißt, dass jeder von uns 100% für das Publikum gibt und wenn es physikalisch möglich wäre da noch was draufzustehen, dann würden wir das auch tun“, so Markus, Daniel und Michael unisono. Die drei sind miteinander aufgewachsen, auf der Bühne zu einer Einheit geworden und gäben auch die Idealbesetzung für die drei Musketiere ab: Einer für alle – alle für die Musik und für das Publikum!

JUZIs_2014_2_hoch.inddKompromisslos sind sie was ihre Band betrifft. Bühnentiere, Live-Arbeiter bis zum Umfallen. Alles geben, stundenlang die Stimmung hoch halten. Ja, es gibt auch Balladen, aber die sind nur ein wenig wie die Reifenwechsel bei der Formel 1: Ein paar Sekunden zum Krafttanken bevor sich der JUZI-Express wieder in Bewegung setzt und die nächste Kurve mit Vollgas nimmt.

Das neue Album ist eine logische Fortsetzung der bisherigen Karriere. Keine Kompromisse! Die Songs wie immer direkt auf die Zwölf, manche der Texte eindeutig zweideutig, aber so, dass keine Sittenwächter ausrücken und auch Kindern nicht die Ohren zugehalten werden müssen. Ganz oben steht die Unterhaltung, der Spaß, diese paar Stunden Auszeit für das Publikum und gerade die Kinder sind es, die bei den JUZIs zu den ganz treuen Fans zählen. Voller Körpereinsatz, wenn die Liedtexte getanzt werden, Zipfelmützen durch die Luft fliegen und Lieder wie „Helikopter“, „Holladaratata“ oder „Unser Dorf braucht fette Action“ den Takt vorgeben. Bei „I möcht mit dir 6 …“ ist es ein Spiel mit der Provokation und bevor mahnend der Zeigefinger hochgeht … es geht eh um 6 Minuten Zeit für das Alleinsein mit der Angebeteten und der Quickie ist dabei ausgeschlossen! Es sind ja Kinder im Raum …

„300% JUZI“ – das ist gleichbedeutend mit „volles Brett“. 300% gibt es beim jährlichen Open Air immer Mitte August in Strass im Zillertal und drei Mal 100% wenn Markus, Daniel und Michael nach der Show noch mit den Fans den Sonnenaufgang begrüssen. Wie gesagt: JUZIs Forever Young! -az-

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X