fbpx
/ Allgemein / Großstadt Freunde sind hier

Großstadt Freunde sind hier

FS an 16. April 2014 - 9:26 in Allgemein, Großstadt Freunde
Rate this post

Großstadt Freunde – eine Newcomerband stellt ihr Debütalbum vor

Großstadt Freunde - CD

Großstadt Freunde – CD

„Wir sind hier“ – der Titel des Debütalbums der Großstadt Freunde klingt wie ein Ausrufezeichen, und zu einem solchen selbstbewussten Statement haben die bereits heute höchst erfolgreichen Newcomer auch allen Grund.

17 Songs sind auf der lang erwarteten CD enthalten, und gleich vier davon haben es im Laufe der mittlerweile zweijährigen Bandgeschichte schon in die Airplay-Charts geschafft.

Bereits wenige Monate nach ihrer Gründung Anfang 2012 in Berlin brachten die fünf Jungs – Jay Khan, Steffen Scholz, Maximilian Bahr, Richard Müller und Jan Trojanowski (zuvor Ich & Ich) – frischen Wind in die Radiolandschaft, als ihre Single „Karussell“ in den Top-15 der Radio-Charts landete. Präsentierten sie sich damals im Video noch mit Tiermasken – quasi anonym als „Berliner Stadtmusikanten –, so war das Geheimnis um ihre Identität doch spätestens mit ihrer zweiten Single gelüftet: „Schloss“ schaffte es im Oktober 2012 sogar bis in die Top-10 der Airplay-Charts. 2013 legten Großstadt Freunde nach, veröffentlichten den episch-romantischen Song „Weil du zu mir stehst“ und schafften es auch mit ihrer vierten Single „Alle Wege“ wieder ganz nach oben in die Playlisten diverser Radiosender.

Höchste Zeit also, dass Großstadt Freunde mit ihrem Debütalbum jetzt endlich den ganz großen Auftritt hinlegen! „Der Vorhang kann fallen“, verkündet denn auch der Sänger und Frontmann Jay Khan im Titelsong: „Unser Traum wird endlich wahr/wir sind hier.“

Ganz unterschiedlich sind die Regionen der Popmusik, die Großstadt Freunde auf ihrem ersten Album erkunden. Eines aber haben alle Titel gemeinsam: Es sind handgemachter Popsongs mit ehrlichen deutschen Texten und eingängigen Melodien, mal druckvoll, mal einfühlsam.

Neben den vier Erfolgstiteln der letzten beiden Jahre ist natürlich auch die jüngste Vorab-Single von Großstadt Freunde auf „Wir sind hier“ enthalten: Über einem Teppich aus euphorischen Gitarren und treibendem Schlagzeug-Beat entführt die Berliner Band in „Wolken“ in den Himmel über Berlin: „Denn über den Wolken, da sieht man uns nicht/Wir leben die Freiheit, für dich und für mich“, so eine Zeile des Refrains.

Während der Song „Mittendrin“ das Gefangensein im eigenen Leben thematisiert, eröffnet der Titel „Poesie“ einen Ausweg und zeigt Freiräume auf: einen perfekten Tag am Meer, einen „Moment der Freiheit“. Mit „Glaubst du“ hat auch eine klassische Ballade auf dem facettenreichen Debüt von Großstadt Freunde Platz.

Begleitet von einer Akustikgitarre schafft Jay Khan in „Kriege“ so etwas wie Lagerfeuer-Atmosphäre: „Wir woll’n eure Kriege nicht mehr. Wann hört es nur auf?“ ist ein klares pazifistisches Statement, verpackt in einen eingängigen, einfühlsamen Song.


Großstadt Freunde
„Lass los“ greift ein Grundthema des Albums auf: sich Freiräume schaffen, auch mal loslassen, und allein schon der Refrain des Titels lässt garantiert alle Sorgen für den Moment vergessen.

Hochfliegende Gefühle erzeugt der Song „Zieh durch die Nacht“ und bleibt durch seinen eingängigen Refrain – fast schon ein „Markenzeichen“ der Großstadt Freunde – noch lange im Gedächtnis haften.

Kurz vor Schluss ihres Debütalbums präsentieren die sympathischen Berliner Künstler zwei ruhigere, besonders einfühlsame Titel: „Winterschlaf“ und „Ganz weit weg“, beides wunderschöne musikalische Fluchten aus dem Alltag.

Sie sind musikalisch äußerst vielfältig, gehen unter die Haut, sind gefühlvoll oder sorgen auch mal für ausgelassene Stimmung – die 17 Songs des Debütalbums demonstrieren eindrucksvoll die große Bandbreite der Berliner Newcomer-Sensation. Mit ihrer schlüssigen musikalischen Mischung definieren Großstadt Freunde auf ihrem Erstling „Wir sind hier“ zeitgenössischen deutschen Pop ganz neu!

Das Album „Wir sind hier“ ist seit 11. April 2014 im Handel erhältlich.

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten
Rate this post

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X