fbpx
/ Allgemein / Brigitte Antonius – Rote Rosen

Brigitte Antonius – Rote Rosen

Brigitte Antonius
FS an 13. November 2013 - 9:51 in Allgemein, ARD, Brigitte Antonius, Fernsehen/TV, Medien, Rote Rosen

Brigitte Antonius ist Johanna Jansen

Rote Rosen - Brigitte AntoniusJohanna hat den Mut, sich in ihrem Alter noch einmal neuen Ideen für ihr Leben zu öffnen, was ihren Sohn Thomas sehr irritiert. Nach einem Besuch bei ihrer Jugend-Freundin im Burgenland schwärmt sie plötzlich für die Weine des Landes – und ihre Winzer, wie das Auftauchen von Ferdi Hochleitner, dem gestandenen, weltgewandten Seniorchef eines burgenländischen Weingutes, in Lüneburg beweist. Und Ferdi ist Witwer…

Brigitte Antonius wurde am 27. Januar 1933 in Wien geboren und ist eine österreichische Schauspielerin. Die Burgenländerin ist in Theater, Film und Fernsehen tätig. Brigitte erhielt in der Vergangenheit Bühnenengagements am Theater in der Josefstadt, dem Wiener Burgtheater, am Schauspielhaus Graz und Niedersächsischen Staatstheater. Zu ihren wichtigsten Arbeiten im Film zählen Ene, mene Muh und tot bist du von Houchang Allahyari 1999 und Komm süßer Tod von Wolfgang Murnberger 2000. Seit Ende der 1990er Jahre agiert Antonius verstärkt im deutschen Fernsehen, wo sie verschiedene Gastrollen in bekannten Fernsehserien und wiederkehrende Parts in Klinik unter Palmen (2001) oder der Telenovela Rote Rosen (seit 2006) erhielt. Bei Rote Rosen ist Brigitte Antonius als einzige Darstellerin ohne Unterbrechung seit der ersten Folge im November 2006 an dabei. (Quelle: Wikipedia)

ARD ROTE ROSEN FOLGE 1627, am Freitag (29.11.13) um 14:10 Uhr im ERSTEN.nJohanna (Brigitte Antonius, r.) weicht Thomas‘ (Gerry Hungbauer, l.) Fragen nach dem Winzer aus. © ARD/Nicole Manthey
ARD ROTE ROSEN FOLGE 1634, am Mittwoch (11.12.13) um 14:10 Uhr im ERSTEN.nThomas (Gerry Hungbauer, r.) ist tief erleichtert, dass Johanna (Brigitte Antonius, l.) das Rosenhaus vorerst nicht verkaufen will. © ARD/Nicole Manthey

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten
Rate this post

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X