/ 501-600 / Leonard Lansink #526 – spielt Wilsberg

Leonard Lansink #526 – spielt Wilsberg

abonnieren
FS an 10. November 2017 - 00:00 in 501-600, Leonard Lansink, Promi, Schauspieler, Video

Leonard Lansink im Interview bei Promigeflüster

Leonard Lansink (* 7. Januar 1956 in Hamm, Westfalen) ist ein deutscher Schauspieler, der durch seine Rollen in Fernsehkrimis einem breiten Publikum bekannt wurde. Seine bedeutendste Figur ist die des Privatdetektivs Georg Wilsberg. Seit 1997 spielt er den kauzigen Ermittler in den Münster-Krimis des ZDF, die auf Motiven aus den Büchern von Jürgen Kehrer basieren.
Aufgewachsen ist er aber bei seinen Großeltern in Gelsenkirchen, denn seine Eltern haben ihn verstoßen. - Privat muss der Schauspieler dagegen einen herben Schlag hinnehmen, als er vor 15 Jahren an Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Seitdem hat er ein Auge auf sich, auch wenn er noch immer viel und schnell raucht. Aber er weiß, "dass ich manchmal nah am Abgrund bin."
In seinem neuesten Fall versucht Georg Wilsberg (Leonard Lansink) Licht hinter einen spektakulären Vermisstenfall zu bringen. Im Internet wird ausgerechnet sein Kumpel Ekki (Oliver Korittke) verdächtigt, etwas mit dem Verschwinden einer Abiturientin zu tun zu haben.

Kommentare sind deaktiviert
Diesen Artikel bewerten
Leonard Lansink #526 – spielt Wilsberg
gefällt mir:

Kommentare sind geschlossen.

X