/ 601-700 / Münchener Freiheit #620 – das gehört in eine Handtasche

Münchener Freiheit #620 – das gehört in eine Handtasche

Schlager

FS an 18. Oktober 2019 - 0:00 in 601-700, Allgemein, Medien, Münchener Freiheit, Promi, Schlager, Video

Münchener Freiheit im Interview bei Promigeflüster

1980 Die Karriere der Münchener Freiheit beginnt. - Bis 1984 gab es ein paar Wechsel in der Band. Ab mit dem Titel „Herzschlag einer Stadt“ blieb die Besetzung der Münchener Freiheit bis 2011 gleich. Die Singles „Oh Baby“ und „SOS“ konnten sich sofort in den Charts plazieren . - Nach einer großen Deutschlandtournee im Jahr 1985 mit über 80 Konzerten veröffentlicht die Band die Single „Ohne Dich“. Wochenlang bleibt sie auf Platz 2 der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Ohne Dich“ geht über 600.000-mal über den Ladentisch. 1987 wird die Münchener Freiheit auch international bekannt und nimmt ihre erste englischsprachige LP „Romancing In The Dark“ auf.

Im Herbst 2011, nach über 30 Jahren „Münchener Freiheit“, hat Stefan Zauner sich endgültig entschlossen, eigene Wege zu gehen und aus der Band auszusteigen – ein Gedanke, der ihn und folglich natürlich auch die Band bereits einige Jahre beschäftigte.

Die ersten Monate nach Stefans Ausstieg waren natürlich nicht einfach, ganz zu schweigen von der Findung eines wirklich würdigen und passenden Nachfolgers. Es sollte fast ein halbes Jahr dauern, ehe am 25. März 2012 endlich die Freiheit ihr Gesicht zeigte – inklusive des neuen Frontmannes.

​Die Wahl fiel auf Jörg-Tim Wilhelm, kurz Tim, der selbst schon etliche CD-Veröffentlichungen, Auszeichnungen und v.a. viel Live-Erfahrung aufweisen kann, den ersten Plattenvertrag sogar schon im Alter von gerade ‚mal 14 Jahren gewonnen (und mit frisch 15 die erste CD veröffentlicht) hatte. Er lebt also für die Musik – mit Herzblut, folglich in guten und auch weniger guten Zeiten.

Aktuell ist die Münchener Freiheit ganz gut unterwegs und freut sich 2020 mit den Fans das 40 jährige Bestehen zu feiern.

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X