Promigeflüster
Home » Hella von Sinnen – Show oder Ausraster?
ComedyEXTRAFernsehen/TVHella von SinnenNewstickerPromiSchauspielerVideo

Hella von Sinnen – Show oder Ausraster?

Hella von Sinnen erhält Comedy Preis bei der Goldenen Sonne Spezial

Hella von Sinnen – Tschacka-Tschacke! Sie ist schrill, bunt und unüberhörbar. Auch an diesem Abend in Essen war ihr freches Mundwerk ständig in Aktion. Ob es nun Show war, oder ob sie manche Gäste, die nur ein Foto mit ihr wollten, absichtlich angepöbelt hat, lässt sich nicht richtig beurteilen. Aber als sie den Preis für Comedy in den Händen hielt, spielte sie für die Presse ihr Show. Hella von Sinnen so wie wir sie kennen.

Nach Erfolgen mit der Kabarettgruppe “Stinkmäuse”, unter anderem mit Dirk Bach und dem eigenen Bühnenprogramm “Ich bremse auch für Männer” hat die Moderatorin vor allem einen Mann regelmäßigmit großem Vergnügen verbal überfahren. Am liebsten in der verrückten RTL-Spiele-Show “alles nichts oder ?!” von 1988 bis 1992. Gemeint ist Hugo Egon Balder, Leidensgenosse der berühmten Tortenschlachten, mit dem sie sich auch durch unzählige Folgen von “Genial daneben” gezofft hat.

X