Promigeflüster
Home » Felicia Lu – singt bei ESC-Vorentscheid
701-800ARDESC-2022Eurovision Song ContestFelicia LuFernsehen/TVPopPromiVideo

Felicia Lu – singt bei ESC-Vorentscheid

Felicia Lu will mit dem Titel “Anxiety” von Ängsten und Sorgen befreien

Felicia Lu, die Singer Songwriterin im Promitalk mit FrankStiller. Die in Wien lebende Sängerin hat sich für den ESC 2022 beworben und wurde für den Vorentscheid ausgewählt. Am 4. März fällt die Entscheidung im TV wer von den insgesamt 6 Bewerbern im Mai nach Turin reisen darf um Deutschland zu vertreten.
In ihrem Song geht es um Sorgen und Angststörungen. Jeder kennt das Gefühl, wenn die Gedanken durch den Kopf rasen, Verzweiflung aufkommt und man vor lauter Stress wach im Bett liegt. Felicia möchte mit “Anxiety” dazu aufrufen, die Sorgen ernst zu nehmen, darüber zu sprechen und Hilfe anzunehmen.
Felicia Lu: “Ich mache 24 Stunden Musik” – Schon als kleines Mädchen mochte Felicia Lu, die in Salzburg geboren und später in Deutschland aufgewachsen ist, statt Vorlesen viel lieber Singen als Abendritual. Später geht sie dann auf ein Musik-Gymnasium und singt im Chor. Bereits mit 15 Jahren steht für sie fest, dass sie Musikerin werden möchte. Sie spielt Gitarre und Klavier – nach eigenen Aussagen aber schlecht. Ihr Instrument ist ihre Stimme.


Zweiter Versuch beim ESC-Vorentscheid

2015 veröffentlicht sie ihren ersten eigenen Song. 2017 steht sie neben Axel Feige, Yosefin, Helene Nissen und Levina im deutschen ESC-Vorentscheid “Unser Song”. Das Publikum entscheidet sich damals jedoch für Levina und ihren Song “Perfect Life”. Entmutigen lässt sich Felicia Lu davon allerdings nicht und treibt ihre Karriere weiter voran. Seit 2021 ist sie hauptberuflich Musikerin. Ihre Songs sind angesiedelt im Bereich Elektro- und Dark-Pop gemischt mit Indie-Klängen, die teilweise an den düsteren Sound von Billie Eilish erinnern. Felicia Lu schreibt alle ihre Songs selbst und auch für andere Künstler. “Generell ist dieses Mal so einiges anders als damals. Ich weiß heute, wer ich musikalisch bin und freue mich, mich und meinen Song präsentieren zu dürfen”, sagt Felicia Lu, die heute in Wien lebt, zu ihrem zweiten ESC-Anlauf.

X