fbpx
/ Allgemein / Bianca Graf – „Magie“ sprengt den Rahmen

Bianca Graf – „Magie“ sprengt den Rahmen

FS an 9. März 2015 - 9:00 in Allgemein, Bianca Graf, Schlager
5 (100%) 1 vote[s]

Der aktuelle Hit von Bianca Graf hält sich bereits 16 Wochen in den Top 100 der Deutschen Airplaycharts. Die Künstlerin hat aber noch weitere Vorhaben im Gepäck.

 

Bianca Graf - Poster„Das ist unglaublich!“, sagt Bianca Graf. Kurz nach seinem Erscheinen im Herbst vorigen Jahres hatte es ihr aktueller Song „Magie“ schon in die Top 100 der Deutschen Airplaycharts geschafft. Und ist da heute noch drin, genau seit 16 Wochen. „Natürlich sind wir alle ganz stolz darauf“, freut sich die Sängerin gemeinsam mit ihrem Produzententeam. Schließlich sei ein Titel durchschnittlich nur acht bis zehn Wochen in den Top 100 zu finden. „Immerhin werden da jede Woche gut 4 400 Songs ausgewertet.“

Die Deutschen Airplaycharts sind eine Hitliste, die nach einem Regelwerk des Bundesverbandes Musikindustrie erstellt wird. So entsteht ein repräsentatives Bild über die Musiknutzung im Hörfunk. Mit „Magie“ war Bianca in allen möglichen deutschen Hitparaden – auch in der Schweiz und in Österreich. Bei NDR 1 Radio Niedersachsen liegt sie aktuell auf Platz eins und hat damit Kollegen wie Helene Fischer und Marc Marshall hinter sich gelassen.

Bianca Graf Pressefoto1„Magie“ läuft aber nicht nur in den Radios rauf und runter und ist damit Balsam für die Ohren, sondern wurde auch zum Augenschmaus – in Form eines wunderschönen Videos. Gedreht wurde es in der Heimatregion der gebürtigen Wittenbergerin, die seit vielen Jahren in Wolfen zu Hause ist. Wer auf das Video neugierig geworden ist, kann es sich unter anderem beim Deutschen Musik-Fernsehen, bei Gute-Laune-TV oder im Netz auf YouTube ansehen. Und natürlich auch auf Bianca Grafs Website, die gerade brandneu gestaltet wurde.

Doch Erfolge waren für die Künstlerin noch nie Lorbeeren, auf denen sie sich ausgeruht hat. „Wir müssen wieder etwas Neues machen“, das ist auch diesmal ihr Motto.

Neu ist ebenso ihr aktuelles Programm, das sie schon am 4. April um 19.30 Uhr im Kurhaus in Bad Schmiedeberg präsentieren wird. Da ist „Magie“ dann einmal mehr live zu erleben. Die Single kann man übrigens auch bei Amazon und allen einschlägigen Plattformen downloaden.

Doch Bianca Graf hat noch andere Vorhaben im Gepäck. Erst vergangenes Wochenende war sie wieder im Studio. Man darf also weiter gespannt sein. Mehr wird aber noch nicht verraten.

Weitere Informationen im Netz unter www.biancagraf.de

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

Kommentare sind deaktiviert
Diesen Artikel bewerten
5 (100%) 1 vote[s]

Kommentare sind geschlossen.

X