/ Allgemein / Siegfried Rauch – seine letzte Reise

Siegfried Rauch – seine letzte Reise

Sigfried Rauch, dasTraumschiff
FS an 16. Dezember 2013 - 12:00 in Allgemein, Siegfried Rauch

Das Traumschiff mit Siegfried Rauch

Folge: Malaysia

TV-Tip: ZDF | Donnerstag, 26. Dezember 2013 | 20:15

Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF

50 Jahre ZDFKapitän Paulsen (Siegfried Rauch) und seine Crew nehmen Kurs auf das paradiesisch schöne Malaysia am Thailändischen Golf. Für Martin Pollack ist das Reiseziel Kuala Lumpur mehr Fluch als Segen. Er ist Kronzeuge in einem Mafiaprozess und soll in Malaysia unter falschem Namen ein neues Leben beginnen. Begleitet wird er dabei von der gutaussehenden, aber unnahbaren Lena Rüthers, die für das BKA tätig ist. Als sich die beiden bei einem letzten gemeinsamen Abendessen näher kommen, droht die verlorene Distanz zum Problem zu werden. Lena kann Pollack gerade noch unter einem Vorwand sicher bei ihrem Kontaktmann vor Ort unterbringen und erklärt damit ihren letzten beruflichen Fall für abgeschlossen. Doch dann taucht Pollack plötzlich wieder an Bord auf.

Das TraumschiffFür einen gefühlstechnischen Umbruch sorgt die Reise auch für das mit Kapitän Paulsen befreundete Ehepaar Maria und Paul Bronski. Paul hat auf Drängen seiner Frau der Arbeitswelt schon vor einer Weile den Rücken gekehrt. Die Reise nach Malaysia war Marias Wunsch und soll vor allem Paul in seiner betriebsamen Art beruhigen. Doch Paul fällt bereits nach kurzer Zeit die Decke auf den Kopf, und er mischt sich deshalb zusehends in die Arbeit des schiffinternen Hausmeisters Julian Helfer ein. Als ihn auch der Landausflug nach Kuala Lumpur nicht auf andere Gedanken bringt, ist Maria am Rande der Verzweiflung. Für sie ist klar: An der Situation muss sich dringend etwas ändern.

Auch für Kapitän Paulsen steht eine große Veränderung an: Er hat sein altes Geburtshaus gekauft und möchte sich komplett der Renovierung widmen. Deswegen ist diese Reise mit der MS Deutschland etwas ganz besonderes, es wird seine letzte sein. Lange hält er seine Pläne vor seiner Crew und seinen Freunden geheim. Als der Moment der Aussprache gekommen ist, sind alle perplex. Besonders seiner langjährigen Kollegin und Vertrauten Beatrice geht die Nachricht an die Nieren. Einzig Doktor Wolf Sander war eingeweiht und macht dank tatkräftiger Unterstützung der gesamten Crew Kapitän Paulsen ein ganz besonderes Abschiedsgeschenk. Quelle: ZDF

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X