fbpx
/ Allgemein / François Goeske – Gastrolle im Tatort

François Goeske – Gastrolle im Tatort

François Goeske - Tatort
FS an 26. Mai 2015 - 14:54 in Allgemein, ARD, François Goeske, Schauspieler
2.7 (53.33%) 3 votes

TV-Tip: François Goeske im neuen Tatort aus Münster

Erkläre Chimäre

Sonntag 31.05.2015 | 20:15 Uhr | ARD – Das Erste

 

ARD/WDR TATORT: ERKLÄRE CHIMÄRE, Ein Traumpaar? Kommissar Thiel (Axel Prahl, r) und Prof. Boerne (Jan Josef Liefers, l) mal ungewohnt nah… © WDR/Martin Valentin Menke

Eine Weinhandlung in der Nähe von Münster ist zunächst die einzige Spur. Hierhin hatte sich 25-jährige Luiz Benaso am Tag vor seinem Tod mit dem Taxi bringen lassen. Jetzt wurde er ermordet in einer alten Schlachterei aufgefunden. Kommissar Frank Thiel und seine Kollegin Nadeshda Krusenstern, die gerade zur Kommissarin befördert wurde, übernehmen die Ermittlungen. Bei Professor Karl-Friedrich Boerne hat sich derweil Besuch aus Übersee angekündigt. Sein Erb-Onkel Gustav von Elst aus Florida kommt nach Münster. Als er durch einen Zufall von dem Mord an Luiz Benaso erfährt, ist er geschockt: Offensichtlich hatte er eine Affäre mit dem jungen Südamerikaner. Weiß er, wer ein Motiv für den Mord an seinem Liebhaber gehabt haben könnte? Offensichtlich hatte Luiz der Weinhandlung Schosser in Gustavs Namen eine Kiste mit sehr wertvollem Champagner zum Kauf angeboten …

Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, r) sowie Isolde (Sunnyi Melles, M) und Ewald Schosser (Uwe Preuss, 2. v.r.) können nur zuschauen, als deren Sohn Tom Schosser (François Goeske, 2.v.l.) von Kommissar Thiel (Axel Prahl, l) abgeführt wird. © WDR/Martin Valentin Menke

Schosser junior (François Goeske, »Besser als nix«, »Armans Geheimnis«) ist ein Problemkind: Der Sohn der Weinhändler wohnte zuletzt in einer Unterkunft für Drogenabhängige. Tom ist jetzt auf der Flucht – und wohl auch auf Crystal Meth. Die Droge macht bekanntlich besonders aggressiv.

                                                                                                                                                    Fernsehfilm Deutschland 2015

Personen:

Frank Thiel Axel Prahl
Prof. Karl-Friedrich Boerne Jan Josef Liefers
Nadeshda Krusenstern Friederike Kempter
Silke Haller ChrisTine Urspruch
Staatsanwältin Klemm Mechthild Großmann
Herbert Thiel Claus D. Clausnitzer
Gustav von Elst Christian Kohlund
Isolde Schosser Sunnyi Melles
Ewald Schosser Uwe Preuss
Tom Schosser François Goeske
Dr. Thomas Jehle Matthias Redlhammer
Tine Haemmer Angelika Bartsch
Kapotke Georg Prang
Sid Luan Sven Gummich
Piercingmädchen Anni Salander

und andere

Musik: Arno Steffen
Kamera: Achim Poulheim
Buch: Stefan Cantz und Jan Hinter
Regie: Kaspar Heidelbach

Kommentare sind deaktiviert
Diesen Artikel bewerten
2.7 (53.33%) 3 votes

Kommentare sind geschlossen.

X