fbpx
/ Junge Zillertaler / 14. JUZI Open Air

14. JUZI Open Air

FS an 19. August 2013 - 7:00 in Junge Zillertaler, Musik, Schlager, Volksmusik
Rate this post

Ein heißer Tag und eine noch heißere Nacht beim 14. JUZI Open Air!

fspressIMG_4774Bereits am Nachmittag kamen die JUZI-Fans bei herrlichem Sonnenschein voll auf ihre Kosten: Christoff, Markus Wolfahrt, Alpenland Sepp & Co, Zillertal Power, Marco Ventre & Band, Gina, die Sondercombo und das Trio Styria West heizten auch bei bereits hohen Temperaturen noch einmal ordentlich ein. Überraschungsgast Gottfried Würcher vom Nockalm Quintett blieb bis zu seinem Auftritt ein gut gehütetes und darum umso mehr gefeiertes Geheimnis.

Party Power pur hieß es dann, als Markus, Michael und Daniel selbst gegen 21 Uhr die Bühne erklommen. “Ohne dich schlaf’ ich heut Nacht nicht ein”, der Hit aus ihrem neuen Album “Ohne dich” war beim 14. JUZIopenair Programm: Ohne den fetzigen Auftritt der drei Jungs aus dem Zillertal live miterlebt zu haben, hätte wohl keiner der rund 7.000 Fans schlafen gehen können. Aber auch die anderen Lieder – von Ballade bis Partysong – wurden fleißig mitgesungen und -getanzt. Das große Finale bildete schließlich noch eine fulminante Lasershow inklusive Klangfeuerwerk: Als die Lichter den Himmel über Strass erhellten, war auch die Stimmung am Höhepunkt angelangt. Das fanden auch die zahlreich erschienen Wegbegleiter und Fans:

“Als Steirer beim JUZIopenair dabei zu sein, war ein Wahnsinn”, war ORF Radio Steiermark Moderator Bernd Pratter, der das Publikum durch den Tag führte, begeistert: “Es war heute für mich Premiere und es war genial! Die Leute hatten viel Freude und alle gemeinsam sind einfach eine große JUZI-Familie!”

Auch Michaels “JUZI-Papa” Toni Ringler von den “Zillertalern” freute sich über das “tolle JUZI-Wochenende. Es war wieder ein super Fest! Danke an alle, die mitgeholfen haben, das zu organisieren: die Feuerwehr Strass und die vielen ehrenamtlichen Helfer.”

Der Strasser Bürgermeister Klaus Knapp blickt dem Musik-Event der Extraklasse alle Jahre mit Vorfreude entgegen: “Für Strass ist das JUZIopenair ein wichtiger Faktor, jedes Jahr kommen viele Gäste. Es ist es gut für den Tourismus und damit für den ganzen Ort!”

fspressIMG_4808“Die JUZIs sind unglaublich! Sie schaffen es sogar in die Ö3 Charts zu kommen und sorgen immer wieder für eine Riesen-Stimmung”, befand auch Peter Lindner. Als sichtbaren Beweis für ihre Beliebtheit wurde das DVD-Doppelalbum mit Gold ausgezeichnet: LH-Stellvertreter Josef Geisler überreichte den JUZIs die Auszeichnung auf der Bühne.

Rekordverdächtige Fans

Gemeinsam mit ihren Fans wollen die JUZIs heuer abgesehen von einer großartigen Feier und guter Stimmung einen Weltrekord schaffen: In Anlehnung an ihren Hit “Drob’n auf’m Berg” soll live beim Open-Air die größte rote Zipfelmütze der Welt entstehen. Helfen lassen sich die JUZIs dabei von ihren Fans: Bereits im Vorfeld konnte man rote Stoffe schicken, und auch beim Open-Air selbst konnten diese noch abgegeben werden. “Bei der gestrigen Fanwanderung hat uns sogar eine Frau ihre rote Unterhose geopfert”, freute sich Markus über die rege Unterstützung: “Damit haben wir bereits eine 9,60 Meter große Zipfelmütze.” Drei Näherinnen fügen vor Ort die abgegebenen Stofffetzen an, beim Frühschoppen wird gemessen!

Und man darf sich auch schon auf 2014 freuen denn dann stehen gleich zwei Jubiläen am Plan: Der 20. Geburtstag der JUZIs und das 15. Jubiläum des JUZIopenairs. Gefeiert wird dies mit hochkarätigen Stars wie Jürgen Drews, den Edelseern, Francine Jordi oder Marc Pircher. (Quelle: www.medien-service.cc)

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten
Rate this post

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X