/ Allgemein / Laith Al-Deen – Was wenn alles gut geht

Laith Al-Deen – Was wenn alles gut geht

Laich Al Deen
FS an 30. Oktober 2014 - 6:20 in Allgemein, Laith Al-Deen

Laith Al-Deen veröffentlicht diesen Freitag sein lang erwartetes Album „Was wenn alles gut geht“ (VÖ 31.10.)

 

Laith_All_Deen_Was_wenn_alles_gut_geht_Albumcover„Das Leben scheppert, es ist laut, es schallert, es ist nicht immer ortbar. Aber mit etwas Zuversicht und Hoffnung hat man ganz gute Aussichten…“ Laith Al-Deen

Musik ist Leidenschaft, Musik ist Erlebtes – gelebte Gefühle in Tönen und Melodien, gebannt auf CD. Laith Al-Deen ist zurück bei Sony Music und liefert mit seinem achten Studioalbum „Was wenn alles gut geht“, das am 31. Oktober in Kooperation mit Starwatch Entertainment bei SevenOne Music / RCA Deutschland erscheint, den Höhepunkt einer intensiven Reise, die vor mehr als 14 Jahren begann. Voll Leidenschaft und Herzblut in Symbiose mit einer mitreißenden Zuversicht kommt „Was wenn alles gut geht“ als Ode an das Leben!

13 Songs stark und produziert von Peter Keller (Peter Maffay, Juli, Monrose, a-ha uvm.), schafft dieses Album eine ganz neue Nähe zum Songwriter, Sänger und Produzenten Laith Al-Deen. Dies gelingt vor allem durch die musikalischen Arrangements, den gelungenen Ansatz, den eigenen Bandsound auf Platte zu bringen, und durch die Inhalte der Stücke: Keine Phrasen, keine Kompromisse. „Was wenn alles gut geht“ ist hörbar und spürbar – mal rocklastig wie „Das kannst nur du“, oder gitarrenbasiert wie „Lass es los“, oder „Alles bleibt“. „Volle Kraft“ erklingt mit einem leichten 80er-Touch, während „Nur wenn sie daenzt“ für mitreißenden bandgespielten Club steht. „In meiner Nähe“ berührt elektronisch, intensiv und sehr sanft, während sich „Immer wieder“ zum Opus entwickelt.

Laith_Al_Deen_Pressefoto_1_credit_Carsten_KlickAuf der Premium Edition des Albums befinden sich neben acht brandneu aufgenommenen Live-Tracks zudem ein Duett des Songs „Wenn gestern heute wär“ mit Deutschrock-Legende Peter Maffay. Allem voran ist dieses Album aber eins: handgemacht. „Das ist für mich das Entscheidende. Und dass wir ein ordentliches Stück Bühnenenergie auf dieses Album gebannt haben“, sagt Laith.

Lebendig sein, leben, das ist die Themenwelt, die Laith Al-Deen mit diesem Album aufstellt.

“WAS WENN ALLES GUT GEHT” TOURNEE 2015 (SUPPORT ALEX DIEHL):
13.01.2015   Vmos! Kulturhalle – Lüneburg: Warm-Up Gig zur Tour
15.01.2015   Max – Kiel
16.01.2015   Columbiahalle – Berlin
17.01.2015   Haus Auensee – Leipzig
19.01.2015   Große Freiheit – Hamburg
20.01.2015   Pier 2 – Bremen
21.01.2015   Capitol – Hannover
22.01.2015   Ringlokschuppen – Bielefeld
24.01.2015   Lokschuppen – Dillingen
25.01.2015   Batschkapp – Frankfurt
26.01.2015   Theaterhaus – Stuttgart
28.01.2015   Zeche – Bochum
29.01.2015   Live Music Hall – Köln
31.01.2015   Festhalle Durlach – Karlsruhe
01.02.2015  Capitol – Mannheim
04.02.2015   Muffathalle – München
05.02.2015   Rockfabrik – Nürnberg

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X