fbpx
/ 301-400 / 395 James Last

395 James Last

abonnieren
FS an 13. März 2015 - 0:00 in 301-400, James Last, Orchester, Video

James Last im Interview bei Promigeflüster

Seine Karriere startete Hans James Last mit 17 Jahren. Mit seinen Brüdern Werner und Robert spielte er als Bassist im im Tanz- und Unterhaltungsorchester von Radio Bremen und im Last-Becker Ensemble. 1955 ging Hans Last zum NDR-Orchester nach Hamburg. In den frühen 1950er Jahren gewann Last mehrere "Jazzpolls" als Jazz-Kontrabassist. 1964 erhielt er von Polydor einen eigenen Plattenvertrag. Mit seinem Orchester James Last & His Orchestra – eine durch Streicher und Chor erweiterte Big Band – begann er nun, zum Teil selbst komponierte, zum Teil umarrangierte Instrumentalstücke aufzunehmen. Sein Repertoire reicht hierbei vom Swing über Pop und Volkslied bis zur Klassik. Mit dem Album „Non Stop Dancing“ begann 1965 eine einzigartige Karriere, die ihn zu einem der erfolgreichsten Tonkünstler weltweit machte.

James Last Nonstopmusic-Tour 2015

Kommentare sind deaktiviert
Diesen Artikel bewerten
2 (40%) 1 vote[s]

Kommentare sind geschlossen.

X