/ Allgemein / RTL COM.MIT AWARD 2019 – jetzt bewerben

RTL COM.MIT AWARD 2019 – jetzt bewerben

COMMIT-AWARD, com.mit
FS an 7. Mai 2019 - 11:11 in Allgemein, Com.mit, Medien, Promi, RTL

"LOCAL HEROES – LANDLEBEN LÄUFT. DURCH DICH!": RTL COM.MIT AWARD 2019 SUCHT SOZIALE HELDEN AUF DEM LAND

Startschuss für den bundesweiten Ehrenamtspreis "RTL Com.mit Award"! Unter dem Motto "Local Heroes – Landleben läuft. Durch dich!" steht der Wettbewerb 2019 ganz im Zeichen von gesellschaftlicher Eigeninitiative auf dem Land. Die Juroren um Schirmherrin Dr. Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung, suchen junge engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich in ihren Kommunen für andere Menschen einsetzen.

Ob auf dem Dorf oder in ihrer Kleinstadt, die #LocalHeroes gestalten durch Projekte und Initiativen aktiv das Landleben mit. Neben der Hauptjurorin Nazan Eckes (RTL-Moderatorin und aktuelle "Let's Dance"-Teilnehmerin) sitzen in der diesjährigen Jury u. a. YouTube-Star LeFloid, die RTL-Moderatorinnen Katja Burkard ("Punkt 12") und Inka Bause ("Bauer sucht Frau"), Rennfahrer und Formel 1-Experte Timo Glock sowie der Social-Media-Influencer und Sänger Lukas Rieger. Die Preisverleihung findet am 11. September 2019 in Berlin statt.

Schirmherrin Dr. Brigitte Mohn: "Ein großer Teil der Bevölkerung lebt in Deutschland auf dem Land – in Dörfern oder kleineren Städten. Umso wirksamer ist gerade hier das aktive Engagement junger Local Heroes, die in der direkten Nachbarschaft, im Heimatdorf oder in der Schule, aktiv bestehende Herausforderungen angehen und mit Herzblut bei der Sache sind. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement machen diese jungen 'Aktiven' das Leben auf dem Land mit und für ihre Mitmenschen attraktiver und besser. Egal, für welches Thema sich die Jugend-Initiativen begeistern – sie sorgen dafür, dass das Landleben läuft. Mit dem diesjährigen RTL Com.mit Award wird das außergewöhnliche Engagement junger Menschen auf dem Land gewürdigt. Mich ehrt es ganz besonders, dies mit meiner Schirmherrschaft unterstützen zu dürfen."

Hauptjurorin Nazan Eckes: "Unser Thema in diesem Jahr könnte aktueller nicht sein. Die Städte sind überfüllt, bezahlbarer Wohnraum ist knapp und immer mehr Menschen sehen das Leben auf dem Land als echte Alternative. Wir suchen junge, engagierte Leute, die mit ihren Ideen das Landleben attraktiver gestalten. Meine Jury-Kollegen und ich freuen uns schon auf die Bewerbungen."

Bis zum 16. Juni 2019 können sich engagierte junge Menschen für den "RTL Com.mit Award" bewerben. Teilnahmeberechtigt sind sowohl Einzelpersonen als auch Vereine oder Schul- und Projektgruppen. Über die besten Einreichungen produziert RTL unter Mitwirkung der Bewerber Kurzfilme und präsentiert diese der prominent besetzten Jury. Die Kurzfilme sind anschließend auf www.rtlcommit.de abrufbar. Dort können die Zuschauer und User abstimmen, wer den Publikumspreis gewinnt. Neben dem Publikumspreis werden auch die Einzelpersonen und Vereine bzw. Gruppen, die den Sprung ins Finale geschafft haben, ausgezeichnet. Den Gewinnern winken Preise, die einen hohen Erlebniswert garantieren. Außerdem werden ihre Projekte mit 2.500 Euro gefördert.

Seit 2008 wird der "RTL Com.mit Award" ausgeschrieben. In den Anfangsjahren standen hauptsächlich die Erfahrungen von Schülern mit Integration im Mittelpunkt. Ab 2014 wurde der ursprüngliche Medienpreis unter dem Motto "Wir suchen junge Helden" inhaltlich neu ausgerichtet. Seither liegt der Schwerpunkt auf dem ehrenamtlichen Engagement und das Thema wechselt in jedem Jahr.

Weitere Informationen zur Ausschreibung und zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.rtlcommit.de 

Pressefotos

Hinweis zu den Fotos

Fotos von oben nach unten: 

Schirmherrin Dr. Brigitte Mohn
Foto: Jan Voth, Bad Salzuflen

Timo Glock
Foto: handstich

LeFloid
Foto: Oliver Dombrowski

Katja Burkard
Foto: Nadine Dilly

Nazan Eckes
Foto: TVNOW / Stephan Pick

Lukas Rieger
Foto: Bella Lieberberg

Inka Bause
Foto: TVNOW / Ruprecht Stempell

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X