fbpx
/ Allgemein / Herzlichen Glückwunsch! Edita Abdieski ist die Siegerin von X Factor 2010 & der Hammerstarke Auftritt von BIG SOUL!

Herzlichen Glückwunsch! Edita Abdieski ist die Siegerin von X Factor 2010 & der Hammerstarke Auftritt von BIG SOUL!

Tillack Fritz an 9. November 2010 - 22:49 in Allgemein, Fernsehen/TV, Musik, Pop, Promigeflüster, Rock, VOX, X Factor
Rate this post

Liebe Promigefluester Freunde,

20.000 Kadidaten(innen) hatten sich für die neue Casting Show “X-Factor”beworben und wir TV Zuschauer stellten uns die Frage was soll das ganze, wir haben doch nun schon wirklich genügend Möchtegernstars bei DSDS, Das Supertalent (einfach zum Teil nur noch peinlich) und Popstars Forever (auch hier braucht man starke Nerven bei dieser Jury). Aber welch ein Wunder, RTL und VOX enttäuschten uns nicht, denn X Factor kam mit seinen Format bei den TV Zuschauern sehr  gut an. Das mag aber auch daran gelegen haben, dass die Jury Mitglieder Sarah Connor, Till Brönner und George Glueck ihre Kandidaten(-innen), Duos und Gruppen von Anfang an sehr ernst nahmen. Es gab nicht wie bei Pop Titan Dieter Bohlen Beleidigungen, die unter die Gürtellinie gingen, sondern hier bekamen alle sehr gute Tipps und Ratschläge wie man es bis ins große Finale am 09.11.2010 schaffen kann. Und siehe da, alle Teilnehmer (-innen) gaben ihr Bestes und kaum Grund zur Klage. Auch der Moderator war ein neues Gesicht im ganzen Casting Rummel der vergangenen Jahre. Jochen Schropp zeigte allen, dass es auch anders geht und von gähnende Langeweile wie bei DSDS Marco Schreyl. Man braucht schon gute Nerven, wenn man ihn einen Abend lang ertragen will. Eine Ausnahme allerdings ist für mich Daniel Hartwich, bei ihm kann man wenigstens noch lachen.

Das waren die besten der besten (laut RTL und VOX) MERAL AL-MER, ANHONY THET, LA FAMILLE, PINO SERVERINO, MARLON BERTZBACH, URBAN CANDY, MATI GAVRIEL.


Wir gratulieren Edita Abdieski und Till Brönner ganz herzlich zum großen Sieg beim Finale von X Factor 2010. Till hat immer an seine bezaubernde Künstlerin geglaubt und er hatte recht. Edita begeisterte in allen Live Sendungen mit ihrer tollen Stimme ihre treuen Fans im VOX Studio in Köln und die TV Zuschauer daheim. Edita hatte es im Leben nicht immer ganz leicht, aber nun hat sie es endlich geschafft und kann ein neues aufregendes Leben beginnen. Dass sie sich auf den roten Teppich wohl fühlt hat sie in verschiedenen Klatsch Sendungen immer wieder bewiesen. Bei ihr könnte man auch sagen “Von Nichts kommt Nichts” da muss man auch einmal über seine Kräfte hinaus wachsen. Bei X Factor konnte sie aber auch sehr viele bekannte Popstars kennen lernen, Seal, Usher, Enrique Iglesias, Hurts, Kelly Rowland, Culcha Candela, Sarah C0nnor (sie stellte Live ihr neues Album vor) und dann beim großen X Factor Finale Weltstar “SHAKIRA” und Xaver Naidoo.

Diese Titel führten zum großen X Factor Sieg 2010: “Wo Willst Du Hin” von Xavier Naidoo gemeinsam mit Edita “Run” von Leona Lewis, Siegertitel:I’ve Come To Life” Ja und damit noch einmal alle 9 Live Show Kandidaten(innen) auf der X Factor Bühne in Köln sich verabschieden konnten durften sie alle gemeinsam “Back For Good” von der Take That singen. (Endlich kommen sie 2011 wieder mit Robbie Williams auf Tournee, sehr zur Freude ihrer alten Fans. Ich bedanke ganz besonders bei Dieter Ticker & Kai von www.castingshow-news.de

Big Soul und ihr Hammerstarker Auftritt mit Weltstar “Shakira”

Nadine (28)Martina(31)Michelle (35) & Alexandra (32) haben beim X Factor Finale gezeigt, dass man zu einen Talent geboren sein muss.Schon in den vergangenen Live Shows beigeisterten sie ihre treuen Fans wie man auch bei Facebook fest stellen kann. Um es einmal klar zusagen,viele Frauen leiden darunter, dass sie an sagen wir einmal Übergewicht leiden und der Meinung sind, eigentlich sollten wir nur zu Hause bleiben.Meine lieben Damen, falsch denn Big Soul haben es Ihnen doch vorgemacht, wie erfolgreich man sein kann, auch wenn man einige Pfunde mehr auf die Waage bringt.

Aber beim großen X Factor Finale gaben sie noch einmal alles und ihr gemeinsamer Auftritt mit Weltstar Shakira und ihren Welthit “Underneath Your Clothes”war für mich das beste was ich in einer Casting Show gesehen haben. Auch ihre beiden anderen Titel “What Friends  Are For” im Original gesungen von Dionne Warwick und insbesondere dem Siegertitel “I`ve Come To Life” waren einfach super stark. Warum auch immer, sie nun nicht gewonnen haben,( diese Frage möchte ich an dieser Stelle heute einmal noch offen lassen)für mich und ihre treuen Fans sind sie die waren Sieger. Aber sie haben ja in ihren Mentoren George Glueck einen echten Freund gefunden, dieser kann wenn er will doch noch einiges für sie tun. Ich wünsche es ihnen von ganzen Herzen. Meine vier Damen in Hamburg, Ihr seid meiner Frau und mir sehr an Herz gewachsen und das meine ich ernst.Daher werde ich auch in Zukunft über Euch in meinen Promigefluester Blog berichten, egal ob Ihr nun gewonnen habt oder nicht. Für Eure Zukunft wünsche ich Euch alles Gute und bitte,verliert Eure gute Laune nicht, danke dass Ihr uns in den vergangenen Wochen so viel Freude bereitet habt. Herzliche Grüße aus München Euer BRAVO Fritze

Da fällt mir ein:Man könnte doch, denn es wird höchste Zeit eine neue X Factor Boygroup gründen, die hübschen Jungs sind doch da: Maron Bertzbach,Anthony  Thet,Mati Gavriel und Pino Severino. Wenn man für diese vier einen richten Hit schreiben würde, müsste es doch einfach klappen und die heutige BRAVO Zahnspangen Generation sucht doch schon lange nach neuen Vorbildern die sie anhimmeln können.

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten
Rate this post

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X